Impressionen von den Routen unserer Motorradtouren und Ausfahrten in Andalusien. Motorradreisen mit TourGuide in Spanien.

vom 11ten bis Ende des 3ten Jahrhunderts vor Chr.

ca. 900 Jahre Phönizier

Cádiz wurde 1100 v. Chr. von phönizischen Kauffahrern aus Tyros (im heutigen Süd-Libanon) als Militärstützpunkt und Warenumschlagplatz gegründet. Damit gehört Cádiz zu den ältesten Städten Westeuropas. Die Kolonisten erkannten die günstige Lage an der Mündung des Flusses Guadalete, nahe des an Bronze, Kupfer, Gold und Silber reichen Königsreiches Tartessos und auf halbem Weg zu den "Zinninseln" (Britannien). Unter den Phöniziern wurde Cádiz zu einem blühenden Handelszentrum. Wir besuchen die Altstadt, die komplett umschlossen vom Meer nur über eine schmale Landzunge zu erreichen ist, auf unserer Sevilla-Route. Auch Malaca (Málaga), Sexi (Almuñécar), Calpe (Gibraltar), Abdera (Adra) und Onaba (Huelva) waren phönizische Siedlungen. Im 8ten Jahrhundert v. Chr. wird Hispalis, das heutige Sevilla gegründet.

Im 6ten Jahrhundert v. Chr. werden die meisten phönizischen Kolonien im Westen von den Karthager übernommen. Karthago, gelegen im heutigen Tunesien, wurde zur neuen Mutterstadt und Schutzmacht der Phönizier, die fortan auch als Karthager bezeichnet wurden.

Ab dem 5ten Jahrhundert v. Chr. nahm vor allem der kulturelle Einfluss der Griechen zu und einfache griechische Niederlassungen entstanden entlang der heutigen andalusischen Küste. Griechischen Autoren bezeichneten die zwei Felsenberge, die die Straße von Gibraltar einfassen, als die "Säulen des Herakles", die das Ende der Welt markierten. Man findet diese "Säulen des Herakles" im Wappen Spaniens, Andalusiens, Melillas und der Stadt Cádiz. In Folge des Peloponnesischen Krieges (431 v. Chr. bis 404 v. Chr.) zwischen Athen und Sparta verloren die Griechen aber an Einfluss.

Im 3ten Jahrhundert v. Chr. kam es zum ersten von drei Punischen Kriegen (Die Phönizier wurden von den Römern als "Punier" bezeichnet) mit dem aufstrebenden Rom. Im Verlauf des zweiten Punischen Krieges (218 v. Chr. bis 201 v. Chr.) vertrieben die Römer die Phönizier/Karthager aus Hispanien.

Besuche uns auch auf:
besuche uns auf facebookbesuche uns auf instagrambesuche uns auf twitterbesuche uns auf Google Fotos

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklärst Du Dich damit einverstanden. Du kannst die Cookies auch einzeln an- oder abwählen!