Impressionen von den Routen unserer Motorradtouren und Ausfahrten in Andalusien. Motorradreisen mit TourGuide in Spanien.

Das 21te Jahrhundert

Euro, Weltwirtschaftkrise und Corona

Der Tourismus in Andalusien profitierte ein weiteres Mal, als am 1. Januar 2002 in Spanien der Euro als Bargeld eingeführt wird. Den Kern des Beschäftigungswachstums bildeten der Tourismus- und der Bausektor mit den verbundenen Dienstleistungsaktivitäten (Hotels, Gaststätten, Reiseveranstalter, Immobilienmakler, Personentransport etc.). Dies änderte sich unvermittelt durch die von der US-Finanzkrise ausgelöste Weltwirtschaftskrise. Die spanische Volkswirtschaft, die achtgrößte der Welt und fünfgrößte Europas, erlebte in der zweiten Jahreshälfte 2008 einen drastischen Einbruch. Die Depression traf nicht nur Banken, Bau und Industrie, sondern alle Sektoren und Beschäftigungsbereiche. 5 Jahre danach, im Jahr 2013 war Andalusien mit 36 Prozent die europäische Region mit der höchsten Arbeitslosigkeit. Bei der Jugendarbeitslosigkeit waren es sogar 66 Prozent. Die Auswirkungen dieser Krise finden sich noch heute überall mit abgebrochenen Bauvorhaben, Neubauruinen und Straßen, die im nirgendwo enden.

Die Touristen und Inlandsurlauber bleiben Andalusien treu und sorgen in den Folgejahren der Finanzkrise für Wachstumsraten und damit für dringend benötigte Einnahmen. 2015 ist das Schlimmste überstanden und mit Hilfe der Europäischen Investitionsbank und dem Europäischen Investitionsfond werden zahlreiche Infrastrukturpakete, besonders im Agrar- und Biowirtschaftssektor finanziert. Auch die Förderung der nachhaltigen Stadtentwicklung machte sich überall bemerkbar. Die weltweite Coronapandemie 2020 beendete den einsetzenden Boom und führte erneut zu wirtschaftlichen Einbrüchen, besonders in der Tourismusindustrie.

Besuche uns auch auf:
besuche uns auf facebookbesuche uns auf instagrambesuche uns auf twitterbesuche uns auf Google Fotos

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklärst Du Dich damit einverstanden. Du kannst die Cookies auch einzeln an- oder abwählen!